Saunaaufgüsse im OVAVERVA Spa – Der Höhepunkt ihres Saunabesuchs.

Im gemischten Saunabereich Saunaaufgüsse mit hochwertigen Ätherischen Ölen geniessen. Eukalyptus, Lavendel, Minze oder andere Aromen entspannen. Für alle Saunaaufgüsse werden meist natürliche Produkte und Aromen angewendet.

Eiskalte Methol-Kristallaufgüsse, Meditationsaufgüsse mit Klangschalen oder spezielle Aufgüsse mit verschiedenen Körperanwendungen im OVAVERVA Spa entdecken. Unsere Aufgüsse machen Ihren Saunabesuch garantiert zu einem besonders entspannenden Erlebnis.

Dampfbad

Das Dampfbad ist mit 100% Luftfeuchtigkeit und 45 °C eigentlich ein „Nebelbad“. Das Klima ist feucht und warm. Im Dampf befinden sich ätherische Öle. Durch das Einatmen von Essenzen und Aromen ist dieses Schwitzbad besonders zur Pflege der oberen Atemwegsorgane geeignet. Ebenso ist es durch die Feuchte gut für die Hautpflege und wirkt anregend auf den Kreislauf. Die empfohlene Aufenthaltsdauer beträgt 10-20 Minuten. Wir empfehlen den Gästen zwei bis drei Schwitzgänge mit nachfolgender Abkühlung.

Sauna

Die Sauna ist ein trockenes Heissluftbad mit 85-98°C bei einer Luftfeuchtigkeit von 10-15%. Nachgewiesen sind die positiven Wirkungen auf das vegetative Nervensystem und auf das Schlafverhalten – mehr Tiefschlafphasen und weniger halbwache Phasen nach der Saunabenutzung. Bekannt sind auch die regulierenden Wirkungen auf den Blutdruck. Die Sauna ist ein Herz-Kreislauftraining, sie dient der Regeneration der Muskeln nach dem Skifahren und dem allgemeinen Wohlbefinden. Ein Saunagang dauert je nach Wohlbefinden 8-15 Minuten und kann 2-3x durchgeführt werden.

Bio-Sauna

Die Bio-Sauna hat eine Raumtemperatur um 50-60°C und eine mittlere Feuchtigkeit um 50%. Dadurch ergibt sich ein Softbad mit geringer Kreislaufbelastung. Allgemeine Entspannung und Regeneration werden geboten. Ein Aufenthalt dauert je nach Wohlbefinden 8-20 Minuten und kann 2-3x durchgeführt werden.

Hier geht's zum  Saunaaufgussplan

Richtig saunieren

Ein Saunagang dauert zwischen 8 und 12 Minuten, maximal jedoch 15 Minuten. Wir empfehlen für ein optimales Saunieren 2-3 Saunagänge sowie eine lauwarme Dusche nach dem Verlassen der Sauna. Erholen Sie sich zwischen den Saunagängen 10-15 Minuten in unseren Ruheräumen.

Verhaltensregeln im Überblick

Für Ihr Wohlbefinden und aus Rücksicht auf andere Gäste im OVAVERVA Spa hier einige goldene Tipps und Verhaltensregeln im Überblick:

Duschen Sie sich vor dem Wellnessen sowie vor und nach jedem Saunagang

Trinken Sie vor und nach jedem Saunagang ausreichend Wasser oder Tee.

Saunieren Sie nicht mit leerem, aber auch nicht mit vollem Magen.

Tragen Sie keine Badebekleidung in der Sauna, bedecken Sie sich aber mit einem Handtuch. Hautkontakt mit den Bänken ist zu vermeiden.

Körperliche Anstrengung ist nach jedem Saunagang zu vermeiden.

Verhalten Sie sich überall leise, führen Sie bitte keine Unterhaltungen in den Ruheräumen und tragen Sie ein Tuch oder einen Bademantel.

Das Spa ist eine rauchfreie Zone.

Mobiltelefone sind im gesamten Spa nicht erlaubt.

Kleidung im Spa-Bereich

Sie erhalten an der Rezeption ein Schliessfach für Ihre persönlichen Gegenstände. Mit der Buchung einer Behandlung sind Bademantel, Handtuch und Slipper kostenfrei. Aus hygienischen Gründen bitten wir Sie, die Saunen und Dampfbäder unbekleidet zu betreten, aus Rücksicht auf die anderen Gäste jedoch im Textildampfbad und Rosatschbad Badekleidung zu tragen.

Vorsicht bei Vorerkrankungen und regelmässiger Medikamenteneinnahme:

Ein Saunabesuch wird explizit nicht empfohlen bei folgenden Symptomen:

Bitte klären Sie vorab mit Ihrem Arzt ab, ob ein Spa- und Sauna-Besuch empfehlenswert für Sie ist, wenn Sie an Vorerkrankungen des Herz- und Gefässsystems leiden (z.B. Diabetes, Herzkrankheiten, hoher oder niedriger Blutdruck) oder regelmässig Medikamente einnehmen müssen (insbesondere gerinnungshemmende Arzneimittel, Antihistaminika, Beruhigungsmittel oder Arzneimittel aus der Gruppe der Betablocker).

Fieber oder Erkältung, akute Entzündungen, Asthma, Epilepsie, schwere Herz- und Kreislauferkrankungen, Krampfadern, Migräne, Krebserkrankungen, Tuberkulose, Schilddrüsenüberfunktion, Bluthochdruck (nach Rücksprachemit dem Arzt).

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Massagen und Peelings


Kosmetische Behandlungen

Sauna


Wellness für Kids

Buchungen, Preise und Kontakt

Day Spa

Sauna