News

Mit der Verschärfung der Massnahmen durch den Bundesrat gibt es Anpassungen für den Besuch im OVAVERVA. Es gilt weiterhin die Covid-Zertifikatspflicht. Für den Eintritt ins Hallenbad, den Spa, ins update Fitness und ins Bistro kommt je nach Bereich 2G oder 2G+ zum Einsatz. Untenstehend finden Sie die Bedingungen pro Bereich mit Gültigkeit ab 20.12.2021.

Im Hallenbad gilt 2G+
Es sind nur noch geimpfte und genesene Gäste zugelassen, die zusätzlich ein negatives Testresultat vorweisen können, dies in Form eines Zertifikats. Für Jugendliche bis 16 Jahre ist kein Zertifikat erforderlich. Personen, deren Impfung, Auffrischimpfung oder Genesung nicht länger als vier Monate zurückliegt, sind von dieser Testpflicht ausgenommen. Die Zertifikate prüfen wir am Empfang. Sie können Ihr Zertifikat auf der App oder ausgedruckt mitbringen. Wichtig ist, dass wir den QR-Code lesen können. Die Maskenpflicht gilt vom Eingang bis und mit Garderobe.

Im Spa gilt 2G+
Es sind nur geimpfte und genesene Gäste zugelassen, die zusätzlich ein negatives Testresultat vorweisen können, dies in Form eines Zertifikats. Personen, deren Impfung, Auffrischimpfung oder Genesung nicht länger als vier Monate zurückliegt, sind von dieser Testpflicht ausgenommen. Das Covid-Zertifikat können Sie auf Ihrer App oder ausgedruckt mitbringen. Wir kontrollieren das Zertifikat durch Scannen des QR-Codes. Die Maskenpflicht gilt bis zum Check-in am Drehkreuz. Für Behandlungen wie Massagen und Kosmetik gilt ebenfalls 2G+, für die Behandlungen besteht dadurch keine Maskenpflicht.

2G (mit Maske)
Im update Fitness gilt die 2G-Regel. Das bedeutet, dass nur noch geimpfte und genesene Gäste Zugang zum Fitnessbereich haben. Während der gesamten Zeit im Fitness, sowohl beim Training als auch in der Garderobe gilt Maskenpflicht.

2G im Innenbereich
Das OVAVERVA Bistro hat die 2G-Regel im Innenbereich, so dass nur geimpfte und genesene Gäste Zutritt für die Konsumation im Sitzen haben. Für die Konsumation im Aussenbereich gibt es keine Einschränkungen. Die Maske wird getragen bis am Tisch Platz genommen wird.
Der Kiosk an der Loipe ist bei schönem Wetter geöffnet. Dort gilt keine Zertifikatspflicht.

Kostenlose Antigen-Schnelltests
Der Bundesrat hat zudem beschlossen, dass künftig die Kosten von gewissen Covid-19-Tests, die zu einem Covid-Zertifikat führen, wieder übernommen werden. Bezahlt werden sollen Antigen-Schnelltests und Speichel-PCR-Pooltests. Nicht bezahlt werden Selbsttests sowie Einzel-PCR-Tests und Antikörper-tests. Weiterhin übernommen werden die Kosten von Einzel-PCR-Tests bei Personen mit Krankheits-symptomen, bei Kontaktpersonen und nach positiven Poolproben. Die nächste Anlaufstelle für Tests ist die PolyClinic. polyclinic.ch/covid-19-test/

Schutzkonzept OVAVERVA